In der AP werden Blütenessenzen sehr häufig eingesetzt, in meiner Praxis kommen aber noch weitere zur Anwendung. Blütenessenzen sind feinstoffliche Essenzen von Blüten aus aller Herren Länder. Sie werden durch Einlegen in Alkohol oder Quellwasser, durch Aufsammeln von Tau auf den Blüten oder durch eine spezielle Kristalleinspeicherung hergestellt. Vorwiegend emotionale Muster und Beschwerden lassen sich sehr gut verändern. Ich arbeite vorwiegend mit den Bush-Blütenessenzen von Ian White (Australien), den Living-Essenzen (West-Australien), den Bach-Blüten und den Wüstenblüten aus Arizona.
Zudem stelle ich verschiedene Blüten- und Pflanzenessenzen selber her (Planum-Essenzen) und verbinde sie mit der Numerologie. Über die eigenen Geburtszahlen lässt sich ein Geist-, Seelen- und Körperbild erstellen. Die verschiedenen Zahlen entsprechen Aspekten der eigenen Persönlichkeit. Es können dazugehörige Konstitutionsmittel gefunden werden, um so gezielt individuelle Muster zu verändern und zu verbessern. Zudem kommen Körperöle, die auf vegetative Zentren (Chakren) oder auf bestimmte Körperstellen aufgetragen werden können, zur Anwendung.

"Krise" schreibt man auf Chinesisch mit den beiden Zeichen "Gefahr" und "Chance".

Nicole Brenner-Bernardi, Oberrütiweg 2, 9300 Wittenbach, +41 71 298 40 50, +41 79 605 92 81, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!